Telefon/Fax

0 43 31 / 331 336
0 43 31 / 2 76 87

Öffnungszeiten

dienstags - freitags 10:00 - 18:00 Uhr
samstags - sonntags 10:00 - 17:00 Uhr

VR Bank spendet Chronik-Erlös an die Rendsburger Museen

25.11.2021

Rendsburg, 25.11.2021. Seit gut zwei Jahren verkauft die VR Bank Schleswig-Mittelholstein für 17,50 Euro die Chronik ihres Vorgängerinstitutes, der Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg. Nun hat die Bank den Erlös von aufgerundeten 1.000 Euro an das Historische Museum Rendsburg übergeben. Der Museumsleiter, Dr. Martin Westphal, hat das Geld in die Erstellung eines neuen Faltblattes investiert und erklärt: „In Zeiten knapper Kassen haben wir uns sehr über diese Zuwendung gefreut. Besonders, weil wir das vor einem Jahr umfangreich umgestaltete Historische Museum noch bekannter machen wollen. Der Flyer wird uns helfen,

sowohl Stamm- als auch Neukunden zu einem Museumsbesuch zu ermuntern.“ Dass Klappern zum Handwerk gehört weiß auch VR Bank Vorstandsmitglied Georg Schäfer: „Unsere Idee war von Anfang an, die Einnahmen aus dem Chronikverkauf an die Rendsburger Museen zu spenden. Dass die Gelder auf diese pfiffige Weise das Museum unterstützen, freut mich sehr.“ Mit vielen Bildern der beeindruckenden Exponate macht der Flyer Lust auf einen Ausflug in die Geschichte. Und dass der nicht nur Spaß macht, sondern auch zum eigenen Rüstzeug gehört, davon ist Vorstandsmitglied Georg Schäfer überzeugt: „Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft – dieser Satz von Wilhelm von Humboldt ist sowohl der natürliche Antrieb des Museums, als auch die Basis unseres Unternehmens.“

 

Die Chronik der VR Bank ist anlässlich des 100-jährigen Bestehens 2018 der damals noch eigenständigen Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg eG entstanden. Der in Rendsburg und Umland bekannte Rechtsanwalt und Notar Dr. Ernst Joachim Fürsen hat sich in liebevoller Kleinarbeit mit den historischen Fakten der Genossenschaftsbank beschäftigt. Über zwei Jahre Aktenrecherche und Interviews haben Wissenswertes und Unterhaltsames hervorgebracht, welches die Druckerei RD Druck auf über 160 Seiten in den passenden Rahmen brachte. Neben den genossenschaftlichen Wurzeln sind es vor allem die vielen kleinen Geschichten und Anekdoten rund um Land und Leute, sowie die maßgeblichen Köpfe des Hauses, die Fürsen beleuchtet. Für eine Schutzgebühr von 17,50 Euro, die vollständig als Spende an die Rendsburger Museen weitergegeben wird, ist die Chronik in den Filialen der VR Bank Schleswig-Mittelholstein erhältlich.